Radioprogramm

Alex Berlin

Jetzt läuft

multicult.fm

05.00 Uhr
Acoustic

Akustische Musik, mit Sicherheit ohne Kabel und Verstärker

06.00 Uhr
multicult.fm

Unser Radio stellt die kulturelle Vielfalt von Berlin in den Mittelpunkt und sendet lokal, global und multilingual

10.00 Uhr
ByteFM am Morgen

Musiksendungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, moderiert von Autor*innen aus dem Team von ByteFM

12.00 Uhr
Tripple E! - Community Building und Ehrenamt bei BIWOC *Rising

Loubna Messaoudi und Th? Minh Huy?n Nguy?n von dem Empowermentprojekt BIWOC *Rising sind zu Gast bei Sandra Bilson. Ihre Mission: Einen sicheren Arbeits-und Social Club für Menschen schaffen, die mit intersektionaler Diskriminierung konfrontiert sind.

13.00 Uhr
Dahlemer Diwan

Das Literaturmagazin entsteht im Rahmen des Seminars "Literatur im Radio" an der FU Berlin. Interviews, Reportagen, Kritiken oder kurze Hörspiele - das sind die Bausteine des "Dahlemer Diwans".

14.00 Uhr
Radio Alte FeuerWache

Kultur, Jugendkultur, Senioren, Polykultur, Various

15.00 Uhr
MondayMovieTalk

Aktuelles zu Theater und Film

16.00 Uhr
Rocking Pagoda

Die deutsch-chinesische Musiksendung präsentiert das weite Feld chinesischsprachiger Rock- und Popmusik

17.00 Uhr
couchFM Reloaded

Die beste Sendung aus der letzten Woche, noch einmal zum Nachhören.

18.00 Uhr
Indie Royal

Feinste Indiemusik

19.00 Uhr
Fabric Softener

We bring the mood, we bring the moves and we bring the grooves... Just like a batch of fresh laundry washed with the best fabric softener!

20.00 Uhr
Planet Sounds

Weltmusikmagazin. Aktuelle Trends und Größen der Weltmusik, europäische Weltmusik-Charts.

21.00 Uhr
ByteFM

zu hören bei ALEX Berlin.

22.00 Uhr
Souterrain der Talk

Offene Fragen, überraschende Antworten, freie Gedanken. Das Abendgespräch mit Hörern, die etwas zu sagen haben.

23.00 Uhr
Indie Royal

Feinste Indiemusik

00.00 Uhr
Indie Royal

Feinste Indiemusik

02.00 Uhr
Durch die Nacht mit ALEX

Das Radio schläft nie - erst recht nicht bei ALEX

04.00 Uhr
Musikbox - Wünsche

Musikalische Erinnerungen